Trotz CORONA & Shutdown:

Wie Sie für die nächsten Einnahmen sorgen können…!

ANGEBOT

Bis die Betriebe wieder normal arbeiten dürfen
Solange die Wirtschaft runtergefahren ist, arbeiten wir für Sie zu unseren Sonderpreisen, die eigentlich nur für Start-Ups reserviert sind. ...Aber die momentane Situation ist ja für jeden Betrieb wie ein kleiner Neuanfang... Also bringen wir Sie gemeinsam in die Köpfe der Kunden!
Jetzt anfragen

Vor allem Selbstständige und Kleinunternehmer haben im Moment Angst um die Existenz. Angst um die Zukunft. Was kann man tun?

Die Regierung hat Hilfspakete angekündigt, die jedem schnell nutzen sollen. Bei rascher Umsetzung kann das eine enorme Hilfe sein. Genaueres hierzu soll für NRW die Tage bekannt gegeben werden.

Können Sie noch normal arbeiten, oder sind Sie bereits von den strengen Regelungen betroffen?

Gerade als Selbstständiger ist die aktuelle Situation rund um Corona schwierig. Wüsste man wie lange der Shutdown andauern würde, wie lange uns geraten wird zuhause zu bleiben, wie lange die Infektionszahl noch steigt – dann wären die zukünftigen Wochen wenigstens planbar.
Wissen wir aber nicht.

Mit einem eigenen mittelständischen Unternehmen und vielleicht sogar einigen Mitarbeitern ist das eine extrem blöde Situation – da braucht man garnicht großartig drum herum reden.

Aber warum sollte man die Zeit der Isolation nicht einfach mal für die Dinge nutzen, zu denen man sonst im normalen Alltag nicht kommt?
Die nächste Steuererklärung vorbereiten?

Die nächsten Aufträge planen und vorbereiten?
Und für neue Aufträge werben?

Wie sieht es mit Ihrer Eigenwerbung aus?

Die Umsetzung neuer Websites dauert beispielsweise oft recht lange, weil Kunden kaum die Zeit haben, sich das fertige Design anzugucken und Änderungswünsche festzuhalten und an uns weiterzugeben.
Das ist natürlich verständlich, da dieses Projekt für sie „nebenher“ laufen muss – da sie sich erst einmal um IHRE Kunden kümmern müssen.
Warum also nicht die Zeit nutzen, die Sie jetzt mehr zur Verfügung haben?
Eine neue Website?
Die Überarbeitung der Fahrzeugbeschriftung, der Visitenkarten oder Broschüren?

Oder die Vorbereitung von Flyern, die per Postwurfsendung in alle Haushalte geliefert werden können?

Gerade jetzt sind alle möglichen Menschen zuhause und sind dankbar für Abwechslung – Ich lese mir meine Post und die Zeitung in den letzten Tagen auf jeden Fall ausgiebiger durch als sonst.
Warum also nicht schonmal vorsorgen für die Zeit, wenn wieder alle arbeiten gehen und man keine Zeit mehr für diese Dinge hat?
Gerade jetzt legen die Menschen Wert darauf, lokale und kleinere Betriebe zu unterstützen.
Die Menschen in Kleve, Goch, Geldern – am ganzen Niederrhein – sind bereit IHRE Nachbarn zu unterstützen.

MACHEN SIE AUF SICH AUFMERKSAM!